Sie sind hier:

Ayurveda

Element PITTA

Element VATA

Element KAPHA

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

AGB

Kontakt

Impressum

Neues / Blog's

Datenschutzerklärung

Partnerschaften

WIR HABEN QUASI AYURVEDA SCHON IM BLUT

Ayurveda ist das älteste Gesundheitssystem der Welt und bedeutet "die Wissenschaft vom langen Leben". Die Grundlage dieser Heilkunst ist die Lehre von den fünf Elementen (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum / Weite), die im Ayurveda zu dem Tridosha-Konzept (die drei Bioenergien Vata, Pitta und Kapha) zusammengefasst werden. Sind die Doshas im Gleichgewicht, ist der Mensch gesund. Hierbei wird eine ganzheitliche Betrachtungsweise ausgegangen. Ayurveda sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele, als Mikrokosmos, dem die gleichen Prinzipien wie dem Makrokosmos zu Grunde liegen.

Ayurveda bedeutet:

Wissen oder Wissenschaft vom langen Leben
Der Name des Ayurveda ist zugleich Programm dieser uralten Wissenstradition der Menschheit. Er beschreibt ein umfassendes System, das viele unterschiedliche gesundheitsfördernde Maßnahmen und Therapie verfahren für die verschiedenen Aspekte des Lebens nutzt, die zusammen helfen sollen, vollkommene Gesundheit und ein langes Leben zu erreichen.

Uralte Menschheitsmedizin neu belebt

Die schriftlichen Aufzeichnungen der klassischen Texte des Ayurveda sind inzwischen knapp 3.000 Jahre alt. Seit Jahrtausenden wurden die verschiedenen vedischen Wissenstraditionen jedoch schon mündlich überliefert und sind somit älter als jede andere medizinische Wissenschaft (ca. 5000 Jahre alt)

IQBAL Präventions Centrum